Ein Produkt der  
Die grösste Wochenzeitung im Fricktal
fricktal info
Verlag: 
Mobus AG, 4332 Stein
  Inserate: 
Texte:
inserat@fricktal.info
redaktion@fricktal.info
14.29°C

Fricktalwetter

SP_WEATHER_MODERATE_RAIN Luftfeuchtigkeit: 87%
Samstag
11.6°C | 19.7°C
Sonntag
10.1°C | 21.5°C

AG: Fachpersonal für Schulische Heilpädagogik fördern

(pd) Der Regierungsrat überweist dem Grossen Rat die Botschaft "Massnahmenplan betreffend Fachpersonal Schulische Heilpädagogik". Er folgt damit dem im Juni 2021 überwiesenen Postulat, mittels welchem er aufgefordert wurde, aufzuzeigen, wie der Anteil Schulischer Heilpädagoginnen und Heilpädagogen mit entsprechender Ausbildung bis 2030 substanziell erhöht werden kann.

AG: Lenzburg und Windisch als neue Mittelschulstandorte

(pd) Der Grosse Rat hat am 5. März 2024 in erster Beratung den Eintrag der zwei neuen Mittelschulstandorte Lenzburg und Windisch im Schulgesetz beschlossen. Der Regierungsrat unterbreitet nun dem Grossen Rat die Botschaft für die zweite Beratung.

Featured

Nordwestschweiz: Leistungsauftrag an die FHNW erneuert

(pd) Die Regierungen der Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn haben den neuen Leistungsauftrag an die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) für die Jahre 2025–2028 zuhanden der Parlamente verabschiedet. Dieser legt die von der FHNW zu erreichenden Ziele sowie den Globalbeitrag der Trägerkantone fest.

Featured

AG: Deutschförderung vor dem Kindergarten – kantonsweite Sprachstanderhebung für Vorschulkinder ab 2026

(pd) Zwischen 2021 und 2024 führte der Kanton Aargau in ausgewählten Gemeinden Pilotprojekte zur «Deutschförderung vor dem Kindergarten» durch. Gestützt auf den nun vorliegenden Evaluationsbericht plant der Regierungsrat, den Gemeinden in einem ersten Schritt ab 2026 die Durchführung einer flächendeckenden Sprachstanderhebung eineinhalb Jahre vor Kindergarteneintritt zu ermöglichen. Für die flächendeckende Umsetzung der Sprachförderung in allen Gemeinden sollen im Rahmen des Projekts «Klärung der Rechtsgrundlagen Kinder- und Jugendhilfe» die rechtlichen Grundlagen geschaffen werden.

Die Teilnehmerinnen horchen den Worten von Katharina Prelicz-Huber. Foto: zVg

«Nein» ist ein ganzer Satz: Starke Parolen für Selbstfürsorge an der frauenaargau Tagung 2024

(ns) Wie tragen wir uns selbst Sorge, während wir Care-Arbeit leisten oder ehrenamtlich und/oder politisch engagiert sind? Über 80 Frauen widmeten sich dieser grossen Frage an der diesjährigen frauenaargau Tagung im Grossratsgebäude und dabei wurden starke feministische Statements gemacht, wie der Verein frauenaargau in einer Medienmitteilung schreibt.

«Ich danke allen für das Vertrauen und freue mich auf diese vielseitige und spannende Aufgabe», lässt sich der neu gewählte Kirchenratspräsident Pascal Gregor verlauten. Foto: zVg

Frühlingssynode der Römisch-Katholischen Kirche im Aargau wählt neuen Kirchenratspräsidenten

(pd) Gestern Mittwoch trat das Parlament der Römisch-Katholischen Kirche im Aargau zusammen, genehmigte Jahresbericht und Jahresrechnung der Landeskirche, sprach den Baukredit für einen Ersatzneubau in Solothurn, verabschiedete eine Leistungsvereinbarung zur Integration der italienischsprachigen Mission in die Pfarrei Brugg-Windisch und wählte Pascal Gregor, Wohlen, zum neuen Kirchenratspräsidenten.

Arbeiten an Hitzetagen: Die Bauunternehmen der Region Basel sind vorbereitet

(pd) Die nächste Hitzewelle kommt bestimmt: Heisse Sommertage stellen die gesamte Gesellschaft und mit ihr auch die Baubranche vor grosse Herausforderungen. Die Bauunternehmer der Region Basel sind mit geeigneten Schutzmassnahmen darauf vorbereitet.

Alexander Bieger und Jacqueline Herrmann. Foto: Daniel Nussbaumer

Neues Rektorat am Gymnasium Muttenz per Schuljahr 2024/25

(pd) Die amtierende Rektorin des Gymnasiums Muttenz, Brigitte Jäggi, wird im Sommer 2024 in Pension gehen. Als Nachfolge wurden Jacqueline Herrmann als Rektorin und Alexander Bieger als Rektor gewählt.

Gemeinnütziges Wohneigentum als Alternative zum Eigenheim

(pd) Der Traum vom Eigenheim in der Schweiz bleibt für viele unerfüllt. Ein Grund dafür sind die stetig steigenden Preise für Wohneigentum. Auf der Suche nach alternativen Formen des Wohneigentums analysiert eine Studie des Bundesamtes für Wohnungswesen BWO verschiedene Modelle von gemeinnützigem Wohneigentum. Wenn einige Voraussetzungen erfüllt sind, kann dadurch der Zugang zu preisgünstigem Wohneigentum erleichtert werden.

Grossrätliche Kommission empfiehlt Geschäftsbericht und Jahresrechnung 2023 der AGV zur Genehmigung

(pd) Nach einem verlustreichen Geschäftsjahr 2022 präsentierte die Aargauische Gebäudeversicherung (AGV) der Kommission für öffentliche Sicherheit (SIK) einen erfolgreichen Geschäftsbericht 2023. Die Kommission zeigte sich erfreut über das positive Ergebnis und genehmigte den Bericht einstimmig.

Screenshot Plattform. Foto: zVg

BL: Informations-Plattform «Trockenheit» ist online

(pd) Mit der neuen Online-Plattform «Trockenheit» bietet der Kanton Basel-Landschaft der Bevölkerung die Möglichkeit, sich auf einer zentralen Plattform über die geltenden Bestimmungen im Zusammenhang mit Trockenheit zu informieren – auf kantonaler sowie kommunaler Ebene.

BL: Zusammenarbeit von kantonalen Geschäftsprüfungskommissionen: Regierungsrat schlägt Austausch vor

(pd) In ihrem Bericht vom 5. Juni nimmt die baselstädtische Geschäftsprüfungskommission (GPK) Stellung zu einem Vorgang des Literaturausschusses BS/BL und den zuständigen Ämtern.

Unterkategorien

Werbung: