Ein Produkt der mobus 200px

Von Markus Graf, Maisprach

Tempo 30 scheint als Heilbringer von Verkehrsproblemen in unseren Oberbaselbieter Gemeinden hoch im Kurs zu sein. Dabei würden oftmals einfache, lösungsorientierte Massnahmen genügen, um an den sicherheitsrelevanten Stellen Ergebnisse zu erzielen, ohne die ganze Bevölkerung mit Steuergeldern unter ein Tempodiktat zu stellen. So agierte der Maispracher Gemeinderat mit der traktandierten Einführung von Tempo 30 an der letzten Gemeindeversammlung ohne Fingerspitzengefühl und Weitsicht.
Unser Verkehrs-«Hotspot» führt über den Dorfplatz entlang der Möhlinstrasse. Mit der Kreisschule Buus-Maisprach passieren nun auch mehr Schulkinder den Dorfplatz. Eine Überarbeitung des Verkehrskonzeptes ist dringend nötig. Doch die erwähnte Strasse befindet sich im Besitz des Kantons. Das Temporegime liegt also auch beim Kanton und dieser hat bisher noch auf keiner Kantonsstrasse Tempo 30 verfügt.
Die Präsentation der Gemeinde, zusammen mit dem Kredit in Höhe von 42 000 Franken, vermittelte dem Versammlungsbesucher, dass der Kanton nur noch auf ein Ja aus Maisprach warte. Durch diese einseitige Information der Gemeinde an der Gemeindeversammlung, wurden die Erfolgsaussichten des Antrages, welche eine generelle Überarbeitung der Verkehrsachsen im Dorf forderte, massgeblich vermindert. Dieser hätte die gesteckten Ziele der Gemeinde, Lärmreduktion und Sicherheit, tatsächlich gefördert, da der Durchgangsverkehr nach Möhlin unser Dorf umfahren würde.
Dank jungen, engagierten Maispracher Bürgerinnen und Bürgern, haben wir nun die Wahl zwischen ideenloser Temporeduktion, welche gar nichts an der momentanen Verkehrssituation (Tempo und Anzahl der Fahrzeuge) ändert, oder einem nächsten Schritt zur Aufwertung unseres Wohnortes.
Der erste Schritt wurde in den 70er-Jahren, mit dem Bau der Umfahrungstrasse und einer Raumplanung gemacht, welche noch genügend Spielraum lässt um die Verkehrspolitik von Maisprach aktiv zu gestalten.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an