Ein Produkt der  
Die grösste Wochenzeitung im Fricktal
fricktal info
Verlag: 
Mobus AG, 4332 Stein
  Inserate: 
Texte:
inserat@fricktal.info
redaktion@fricktal.info
5.57°C

Fricktalwetter

bedekt Luftfeuchtigkeit: 82%
Dienstag
1.5°C | 9.4°C
Mittwoch
-1.1°C | 6.3°C
Möhlin: Erfolgreiche Saison für Volleyballerinnen

Möhlin: Erfolgreiche Saison für Volleyballerinnen

(rr) Mit dem internen Saisonschlussturnier unter dem Patronat von Mahrer Treuhand endet seit 20 Jahren traditionellerweise die Meisterschaft für alle Teams von Volley Möhlin. Der Verein hat eine erfolgreiche Saison hinter sich und mehrere Spielerinnen wurden für ihre Leistung ausgezeichnet.

Die Präsidentin Seraina Ernst durfte eine grosse Anzahl Spielerinnen und viele Eltern sowie Martin Jeck von Mahrer Treuhand zum Saisonrückblick und der anschliessenden Ehrung begrüssen. Sie freute sich, dass die Mannschaft von Trainerin Monique Lindemann in der 1. Liga ihr Saisonziel sogar noch übertroffen hatte und auf dem dritten Rang abschliessen konnte. Die 3. Liga Pro, unter der Leitung von Lea Oliva und Petra Barbazza, spielte auch eine gute Saison und feierte den dritten Schlussrang. Den Aufstieg knapp verpasst haben die Schützlinge von Andi Fischer, aber sie freuen sich trotzdem über den Bronzeplatz in der 4. Liga und mit den Juniorinnen U23 2.Liga über Rang vier. Die U19-Mannschaft mit ihrer Trainerin Aline Bieri, schaffte nach der Herbstrunde den Aufstieg in die U19 2. Liga und endete ebenfalls als Vierte. Platz 5 erreichten die Spielerinnen von Sina Schärer sowie Selina und Analea Apelt in der U17 2. Liga. Gabi Barth, Valérie Brüngger, Analea Apelt und Vanessa Frey betreuten das U17 3. Liga-Team, das auf Rang sieben endete und die U15-Mädchen, die sich unter den besten Acht einreihen konnten. Die U13- und U11-Mannschaften mit ihren Trainerinnen Rebecca und Vanessa Frey, Valérie Brüngger sowie Marina und Nadine Wunderlin bestritten ihre Meisterschaft in Turnierform und konnten im Laufe der Saison einige Siege verbuchen und grosse Fortschritte erzielen.

Ehrung der Trainingsfleissigsten
Erstmals erhielten die Nachwuchs-Spielerinnen eine Auszeichnung, die am häufigsten am Training teilnahmen. Bei den U11 war das Amy Stalder und bei den U13 Mia Pavolvic. Lynn Suter durfte bei den U15 und U17 3. Liga das Diplom in Empfang nehmen. Thea Frey und Sienna Rittiner waren die Trainingsfleissigsten bei den U17 2. Liga, Marina Wunderlin bei den U19 und Valérie Brüngger bei den U23. Trainingsstart ist für alle Teams am 13. Mai und der Elternabend für alle Nachwuchsteams findet am 29. Mai statt. Die Präsidentin bedankte sich bei ihren Vorstandskolleginnen Monique Lindemann, Lea Oliva, Petra Barbazza, Jeanne Frey, Claudia Rinderknecht, Noelle Tschanz und Rebecca Amstad und der Vereinsschiedsrichterin Babs Thommen für ihren Einsatz und allen Sponsoren und Eltern für die Unterstützung.

Bild: Martin Jeck von Mahrer Treuhand (links) überreichte die Diplome an die Spielerinnen von Volley Möhlin, die am häufigsten im Training dabei waren. Foto: Jeanne Frey
Werbung: