Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Der Veterinärdienst im Amt für Verbraucherschutz (AVS) nahm im zweiten Quartal 2020 vermehrt unangemeldete und risikobasierte Kontrollen vor und führte ein verstärktes Monitoring der mangelhaften Tierhaltungen ein.

(pd) Dr. med. dent. Alfred Wiesbauer ist seit 1. Juli 2020 neuer Aargauer Kantonszahnarzt im Departement Gesundheit und Soziales (DGS). Die neu geschaffene Stelle (50-Prozent-Pensum) gehört organisatorisch zur Abteilung Gesundheit.

(pd)  Durch die Schliessung aller Bildungs- und Kulturinstitutionen ab Mitte März waren Bibliotheksbesuche von einem Tag auf den anderen nicht mehr möglich. Mit vielen innovativen und kreativen Ideen waren die Aargauer Bibliotheken auch in dieser Zeit für die Bevölkerung da.

(pd) Der Baselbieter Kantonstierarzt Dr. Thomas Bürge verlässt das Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen auf Mitte August 2020.

(pd) Das Institut Energie am Bau der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW wird ab Januar 2021 durch Barbara Sintzel geleitet. Die Umweltnaturwissenschafterin ist Expertin für nachhaltiges Bauen und engagiert sich für den zielgerichteten Einsatz von Ressourcen am Bau.

(pd) Die Angst der Bevölkerung vor dem Coronavirus hat seit dem Ende des Lockdowns zwar abgenommen, es fühlen sich jedoch nach wie vor 40 Prozent gestresster als vor Beginn der Pandemie. Das zeigt die Auswertung der Umfrage «Swiss Corona Stress Study» der Universität Basel.

Foto: zVg

(pd) In Aarau sowie in sechs weiteren Städten der Schweiz fand heute eine Protestaktion der Kampagne «Exit Racism Now!» statt. Schwarze, BiPoc und weisse Menschen sind zusammengekommen, um an einer Flashmobb-Aktion teilzunehmen und ihre politischen Forderungen in der Gesellschaft zu platzieren. «Exit Racism Now!» ist eine Allianz von über 25 Organisationen und Instituten, die dem Rassismus in der Schweiz ein Ende setzen wollen.

(sp) Die SP Aargau unterstützt die Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr, um den steigenden Fallzahlen entgegenzuwirken. Gleichzeitig fordert sie den Kanton auf, kostenlose Schutzmasken für Haushalte mit tiefen Einkommen abzugeben.

Michael Umbricht. Foto: zVg

(jfdp) Am gestrigen Kongress der Jungfreisinnigen Schweiz in Bern wurde Michael Umbricht in den Vorstand als Finanzchef der Jungfreisinnigen Schweiz gewählt – zur grossen Freude der Aargauer Jungfreisinnigen. Der Wirtschaftsstudent aus Untersiggenthal ist seit drei Jahren im Vorstand der Jungfreisinnigen Aargau und kandidiert bei den kommenden Grossratswahlen auf der Liste der FDP des Bezirks Baden.

(pd) Heute Freitagnachmittag waren vor dem Bahnhof in Aarau zehn Klimaaktivist*innen des Klimastreik Aargaus aufzufinden. Anders als üblich, machten sie leise und ernst, mit einer Mahnwache, auf die Bedrohung durch die Klimakrise aufmerksam.

(aihk) Die AIHK nimmt die Entwicklung der mit COVID-19 infizierten Personen im Kanton Aargau mit Sorge zur Kenntnis und auch das teilweise unverantwortliche Verhalten der Bevölkerung. Die AIHK fordert darum den Regierungsrat auf, alle nötigen Massnahmen einzuleiten, um einen weiteren rapiden Anstieg der Infektionen mit COVID-19 sowie einen weiteren Lockdown im Kanton Aargau zu verhindern.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an