Ein Produkt der mobus 200px

(ots) Zwei Unfallfluchten beschäftigen die Polizei in Wehr, wobei Sachschäden von 2000 und 4000 Euro an den geschädigten Autos zu beklagen waren.

Am Donnerstag gegen 12 Uhr war ein im Stadionweg geparkter Dacia beim Rangieren von einem anderen Pkw touchiert worden. Der Unfallverursacher flüchtete. Ein Zeuge sah das Ganze, konnte aber keine näheren Angaben machen. Lackproben wurden erhoben. Zwischen Dienstag und Mittwoch,
19./20. Januar, wurde ein weiterer geparkter Pkw beschädigt. Der VW stand ordnungsgemäss in der Krebsbachstraße. Ein Unbekannter war an der gesamten Fahrerseite vorbeigeschrammt und hinterliess einen Schaden von rund 4000 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Wehr, Tel. 07762 8078-0, entgegen.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an