Ein Produkt der mobus 200px

(ots) Gestern Donnerstag hat sich eine 15-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Laufenburg leicht verletzt.

Gegen 12.50 Uhr war das Mädchen von der Allmendstrasse in die bevorrechtigte Grundholzer Strasse eingefahren. Dabei übersah sie einen von links kommenden Rollerfahrer. Die beiden stießen zusammen. Nach einem Gespräch verliessen die beiden Unfallbeteiligten in gegenseitigem Einverständnis die Unfallstelle. Da das Mädchen allerdings immer stärkere Schmerzen bekam, wurde von Passanten der Rettungsdienst verständigt, der die Verletzte ins Krankenhaus zur ambulante Versorgung brachte. Der blaue Roller wurde von einem jungen Mann gelenkt. Die Verkehrspolizei Waldshut-Tiengen (Kontakt 07751 8963-0) bittet diesen, sich zu melden.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an