Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Bei einer Geschwindigkeitskontrolle innerorts erfasste die Stadtpolizei Baden einen Lernfahrer auf seinem Motorrad mit 107 km/h.

Intensivstation Covid-19. Foto: zVg

(usb) Lopinavir ist ein Medikament gegen HIV, Hydroxychloroquin wird bei Malaria und Rheuma eingesetzt. Beide Wirkstoffe galten bis vor kurzem als potenzielle Hoffnungsträger im Kampf gegen das Coronavirus SARS-CoV-2. Eine Forschungsgruppe von Universität und Universitätsspital Basel hat nun festgestellt, dass die Konzentration der beiden Medikamente in der Lunge von Covid-19-Patienten nicht ausreicht, um das Virus zu bekämpfen.

Ernst Blum erläutert Fundstücke aus dem Berginnern. Foto: ghi

(ghi) Nach der Coronapause zeigt das Bergwerk Herznach in einer Sonderausstellung «Kristalle aus dem Bergwerk».

(pd) Der Regierungsrat beantragt dem Grossen Rat den Beitritt zur total revidierten Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen (IVöB). Das Ziel ist, die Beschaffungsordnungen von Bund und Kantonen einander inhaltlich soweit möglich und sinnvoll anzugleichen. Bewährte Regelungskonzepte sollen beibehalten werden, materiell gibt es wenige Änderungen.

(pd) Das Aargauisch Kantonale Weinbaumuseum in Tegerfelden möchte sich neu positionieren. Dazu lanciert das kleine aber feine Museum verschiedenen Massnahmen. Angedacht sind konzeptionelle Anpassungen des Museumskonzepts und in der Öffentlichkeitsarbeit sowie eine professionalisierte Geschäftsstelle.

Foto: Polizei Oberes Fricktal

(pof) Durch die Polizei Oberes Fricktal wurden gestern Donnerstagabend an verschiedenen Orten im oberen Fricktal Verkehrskontrollen durchgeführt. Im Fokus standen die Fahrfähigkeit und -berechtigung der Fahrzeuglenker. Daraus resultierten mehrere Anzeigen und Ordnungsbussen.

Foto: EZV

(ezv) Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) kontrollierten kürzlich einen Lastwagen, der durch die Schweiz nach Italien fahren wollte. Dabei entdeckten sie einen defekten Reifen und beschädigte Felgen. Vor der Weiterfahrt mussten die Schäden repariert werden.

(pd) Die Regionalen Verkehrsbetriebe Baden-Wettingen (RVBW) AG planen per März 2021 auf der Linie 5 zwischen der Baldegg via Bahnhof Baden nach Ennetbaden Elektrobusse einzusetzen. Diese sind mit einer innovativen Technologie von ABB Schweiz ausgestattet. Der Kanton beteiligt sich mit knapp 1,5 Millionen Franken aus der Spezialfinanzierung öV- Infrastruktur an den Investitionskosten für die Ladeinfrastruktur.

(pd) Heute Freitag zügelt die Waser AG eine Schrottschere von Hornussen an den Standort im Industriegebiet von Rheinfelden. Bei einem Gesamtgewicht von 86 Tonnen verursacht diese Übung einiges an Aufwand.

Dr. Claus Schmidt neben einer IWB-Solaranlage. Foto: zVg

(iwb) In der Vernehmlassung zur Revision des Energiegesetzes fordert IWB eine Verdoppelung des Ausbaus der neuen erneuerbaren Energien. Anders seien die Ziele der Energiestrategie 2050 nicht zu schaffen. Damit Stadtwerke ihre Kunden sicher, wirtschaftlich und ökologisch versorgen könnten, brauchten sie ausserdem Investitionssicherheit beim Ausbau der erneuerbaren Energien. Die wichtige Rolle der Grosswasserkrafte als Rückgrat der erneuerbaren Stromversorgung dürfe nicht vernachlässigt werden.

(pol) Bei einer Strassenkreuzung übersah eine Autolenkerin einen ohne Licht fahrenden Fahrradlenker. Es kam zu einer leichten Kollision. Der Fahrradlenkerstürzte und verletzte sich.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an