Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Am digitalen Parteitag der SP Aargau von gestern Donnerstag fanden sich über 125 Delegierte ein. Gleich zu Beginn des Parteitags wurde der zurückgetretene Regierungsrat Urs Hofmann gewürdigt und verdankt. Weiter fassten die Delegierten die Parolen für die Abstimmungen am 7. März, das neue Co-Fraktionspräsidium machte einen Ausblick auf die bevorstehende Legislatur und die Delegierten wurden über die Pläne der SP Aargau zum diesjährigen 50 Jahre Jubiläum des Frauenstimmrechts informiert.

Sind stolz auf die Auszeichnung ibex fairstay: Sabrina Jakob, Koordinatorin der Nachhaltigkeitskommission Martin Sonderegger, Direktor Hotellerie und Mitglied der Geschäftsleitung der Schützen Rheinfelden AG. Foto: zVg

(pd) Die Schützen Rheinfelden AG mit ihren drei Hotelbetrieben und der Klinik wurde bei der Rezertifizierung durch ibex fairstay erneut verdient mit dem Gold-Label ausgezeichnet. Eine neu gegründete Nachhaltigkeitskommission sorgt dafür, dass sich die Performance auch in Zukunft stets verbessert. Ein wichtiges Ziel für das laufende Jahr ist eine Roadmap mit integriertem ibex fairstay Aktionsplan.

(pd) Die Mitte Fraktion Aargau begrüsst den Entscheid des Regierungsrates, die Sekundarstufe II (Mittelschulen und Berufsfachschulen) ab dem 25. Januar 2021 bis Ende Februar im Fernunterricht zu führen. "Der Zeitpunkt ist insofern günstig, da aufgrund der zweiwöchigen Sportferien der Fernunterricht de facto lediglich für drei Wochen geplant ist", teilt Alfons Paul Kaufmann, Fraktionspräsident Die Mitte Aargau, in einem Communiqué mit.

Die seltene Geburtshelferkröte ist in der Region noch häufig anzutreffen. Foto: Jurapark Aargau

(eing.) Ein Angebot für die Primarschule und die erste Oberstufe im und um den Jurapark Aargau: Im Schulmodul «Glögglifrosch – eine besondere Kröte» sind noch Plätze frei.

(lz) Die verstorbene Frau, die am Sonntag im Thunersee bei Gunten gefunden worden war, ist formell identifiziert. Es handelt sich um eine 31-jährige Schweizerin aus dem Kanton Basel-Landschaft. Die Ermittlungen zum Tötungsdelikt laufen weiter.

Von links: Claudia Ritter, Corina Maibach, Jeannette Weber, Pfarrer Daniel Hanselmann, Simone Zumbrunn-Gerber, Beat Vosseler und Margrit Bader. Foto: Christoph Baader

(dsch) Es war wirklich in allen Belangen ein schöner Sonntag. Zum einen lag am 17. Januar so viel Schnee wie seit langem nicht mehr und zum anderen durfte die reformierte Kirchgemeinde Buus/Maisprach gleich fünf neue Kirchenpflegemitglieder in ihr Amt einsetzen. Unter Einhaltung der Auflagen vom BAG durfte dieser eindrückliche Amtseinsetzungs-Gottesdienst, musikalisch passend begleitet von Doris Haspra an der Orgel, in der Kirche Buus erfreulicherweise durchgeführt werden.

(pd) Per heute Donnerstag, Stand 15 Uhr, registriert der Kantonale Krisenstab Basel-Landschaft in der Summe seit dem 1. Juni 2020 total 11’389 positive Testergebnisse von Personen mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft. Aktuell befinden sich 464 Personen in Isolation. In der Vorwoche wurden 4701 Tests durchgeführt, von diesen waren 8,8 Prozent positiv.

Das neue Pfahlbauhaus in Seengen im winterlichen Schneekleid. Foto: Kantonsarchäologie Aargau, © Kanton Aargau

(pd) In den letzten Wochen haben Fachleute im Auftrag der Kantonsarchäologie in Handarbeit ein neues Pfahlbauhaus am Hallwilersee in Seengen erstellt. Die originalgetreue Rekonstruktion verweist auf eine von zwei UNESCO-Welterbestätten im Aargau.

Basel Sinfonietta. Foto: zVg

(pd) Die Basel Sinfonietta spielt weiter. Das 3. Abo-Konzert des auf zeitgenössische Musik spezialisierten Orchesters findet am kommenden Sonntag zwar aufgrund der aktuellen Situation ohne Publikum vor Ort statt, wird aber dank einer Kooperation mit Radio SRF 2 Kultur per Live-Stream aus dem Musik- und Kulturzentrum Don Bosco Basel auf www.baselsinfonietta.ch übertragen. Der Live-Stream ist kostenlos zugänglich.

Foto: Polizei AG

(pol) Ein Autolenker manipulierte während der Fahrt an seinem Handschuhfach und verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug. Aufgrund dessen geriet sein Auto auf ein Mäuerchen, kippte und kam auf dem Dach zum Stillstand. Der Lenker blieb unverletzt.

Bison. Foto: Zoo Basel

(pd) Der mit Abstand beliebteste Weihnachtsbaum ist die Nordmannstanne. Sie wächst gleichmässig, hat weiche Nadeln, die erst noch lange am Baum halten. Beliebt ist sie aber nur bei Menschen, nicht aber bei Zootieren. Zootiere mögen die so wunderbar nach Wald duftende Rottanne – auch Rotfichte genannt.

Suchen

Inserat-Karussell

  • 247848A.jpg
    www.bodenbender.com    info@bodenbender.com
  • 248444A.jpg
  • 245201A.jpg
    www.swisskanaltechnikag.ch    info@swisskanaltechnikag.ch
  • 244949C.jpg
    www.GartenpflegeLeiser.ch    freddy.leiser@bluewin.ch
  • 248359A.jpg
  • 248450A.jpg
    www.rs-elektro.ch    kontakt@rs-elektro.ch
  • 247591B.jpg
    www.moebel-brem.ch    pascal.brem@moebel-brem.ch
  • 248424A.jpg
    www.kapuziner-apotheke.ch    buero@kapuziner-apotheke.ch
  • 247804A.jpg
    www.maya-umzuege.ch/reinigung.html    jasmin-diallo@hotmail.com
  • 247801A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 248448A.jpg
  • 248409A.jpg
    www.remax-frick.ch    info@remax-frick.ch
  • 247965A.jpg
    www.danielauto.ch    info@danielauto.ch
  • 248148A.jpg
    www.schmid-dach-holz.ch    schmid.bedachungen@bluewin.ch
  • 244773F.jpg
    www.schweizer-reinigung.ch    ch.schweizer@schweizer-reinigung.ch
  • 247243A.jpg
    www.bon-air.ch    info@bon-air.ch
  • 247431A.jpg
    www.fc-bausercice.ch    info@fc-bauservice.ch
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an