Ein Produkt der  
Die grösste Wochenzeitung im Fricktal
fricktal info
Verlag: 
Mobus AG, 4332 Stein
  Inserate: 
Texte:
inserat@fricktal.info
redaktion@fricktal.info
16.48°C

Fricktalwetter

bedekt Luftfeuchtigkeit: 88%
Mittwoch
10.5°C | 17.2°C
Donnerstag
8.5°C | 18°C
Musikgesellschaft und Jugendmusik Möhlin gemeinsam auf der Bühne. Foto: zVg
Featured

1,2,3… Musizieren nach Zahlen – Frühlingskonzert der Musikgesellschaft Möhlin

(sw) Samstagabend, 18.30 Uhr, die Türen der MZH Möhlin öffneten sich für das Frühlingskonzert der Musikgesellschaft Möhlin.

Die Besucher strömten bereits in Scharen in die MZH, die Küche lief heiss, die Menüs gingen im Nu über die Theke und 25 Minuten später musste bereits Salatnachschub organisiert werden. Die Musikanten-Familie wurde richtig überrannt. Es bereitete allen enorm Freude, zu sehen, wie gross das Bedürfnis bei allen Beteiligten war, wieder einmal einem «normalen» Frühlingskonzert der Musikgesellschaft Möhlin beizuwohnen. Das Programm versprach doch ziemlich unterhaltend zu werden.
Nachdem dann kurz vor 20 Uhr noch ein paar zusätzliche Tische und Stühle aufgebaut wurden, um auch den letzten Besuchern noch einen Platz bieten zu können, eröffnete die Jugendmusik mit rassigen Klängen den lang ersehnten Konzertteil.
Zahlen war das Motto, ob im Titel des Musikstückes, die Anzahl Mitspielenden, im Wettbewerb, in dem man schätzen musste, wie viele aktive Musikjahre auf der Bühne gerade spielten, oder der Altersdurchschnitt der Musizierenden. Die Zahlen begleiteten den ganzen Abend. Nach dem Auftakt der Jungen gesellte sich die Musikgesellschaft dazu und es wurden zwei Stücke zusammen gespielt. Total 63 Musiker:innen füllten nun den Saal mit Klängen.
Die Ansagen waren vielversprechend und unterhaltsam und die Anwesenden durften dabei sogar eine Beichte entgegennehmen, dass die Socken, die getragen werden, bunt und nicht schwarz sind. Dabei wurde mit dem Publikum noch ein schwerer Text zum Mitsingen einstudiert. Mit 80er-Kult-Tour, 007, eightees Flashback, 079 (gesungen von Soraya Ledermann), 500 miles und vielem mehr wurde die MGM dem Motto mehr als gerecht. Und dann folgte sogar noch eine Jubiläumszahl: Markus Tannenholz feierte sein zehnjähriges Dirigieren der MGM und zeigte sich glücklich über die Zusammenarbeit und freut sich auf weitere zehn Jahre.
Für einen fulminanten Abschluss kam auch die Jugendmusik nochmals auf die Bühne, um gemeinsam mit der Musikgesellschft die Zugaben zu spielen.
Die MGM bedankt sich bei allen Beteiligten für den gelungenen Abend und freut sich auf die nächsten Auftritte und darauf, den ein oder anderen unter Ihnen wieder begrüssen zu dürfen. Doch jetzt heisst es zuerst kräftig üben und vorbereiten für den Musiktag in Oberrüti am 16. Juni.

Bild: Musikgesellschaft und Jugendmusik Möhlin gemeinsam auf der Bühne. Foto: zVg
Werbung: